Hilfe ist verfügbar

Romantische Betrügereien

Ich versuchte zu verstehen, wie Menschen Opfer von Romantikbetrug werden. Was ich herausgefunden habe, ist, dass es keine eindeutige Antwort auf die Frage gibt. Es gibt jedoch eine Sache, die immer konstant bleibt, und das ist das Wissen der Betrüger. Das Problem ist, dass die Opfer Einzelpersonen sind, wo Betrüger in der Regel eine Gruppe von organisierten Kriminellen sind. Die Wahrscheinlichkeiten machen das Opfer von Anfang an zum Verlierer.


Ich denke, dass eine der Lösungen, um sich vor Online-Dating-Betrug zu schützen, ist, jeden gegenüber skeptisch zu sein, mit dem man im Internet in Kontakt tritt. Bei dieser Denkweise sollte es keine Kompromisse geben. Wenn Sie an Online-Dating teilnehmen, muss die Einstellung sein, dass alle Betrüger sind, bis das Gegenteil bewiesen ist. Andernfalls ist kein Personalasuweis, keine Fotos von der Familie oder eine Bescheinigung darüber, dass sie mit einem Millionen-Dollar-Arbeitsprojekt ausgezeichnet wurden, ein Beweis.


Die erste Beweisführung ist ein Video, ein echtes Video, in dem man das Gesicht so sehen kann, als wäre es die Mona Lisa an der Wand des Louvre. Blinzelten die Augen, bewegten sich die Lippen, gab es ein Lächeln? Ohne ein persönliches Video haben Sie keine Ahnung, mit wem Sie in beispielsweise auf Google Hangouts chatten.


Die zweite Aktion ist, zuerst an sich selbst zu denken. Unter keinen Umständen dürfen die Probleme einer anderen Person Ihr Leben beeinflussen lassen. Die Sekunde, in der eine Person um finanzielle Hilfe bittet, ist die Sekunde, in der Sie sie blockieren. Wenn Ihr Gegenüber behauptet, dass er geschäftliche Probleme hat und Ihre Hilfe braucht, sagen Sie nein. Selbst wenn er eine hochverzinsliche Rendite auf Ihren Dollar anbietet; wenn es zu gut ist, um wahr zu sein, ist es das normalerweise!


Wenn Sie zufällig bereits Geld geschickt haben, senden Sie keine weitere Zahlung. Wenn der Betrüger dir sagt, dass eine zweite Zahlung dein Geld zurückbekommt, ist es eine Lüge. Sie bereiten dich auf die Jagd vor, in der du dein Geld verfolgst. Akzeptiere deinen Verlust und mach weiter!


Wenn eine Genesungsfirma, Strafverfolgungsbehörde, Anwalt, Rechtsanwalt, Anwalt oder Ermittler Sie kontaktiert und erklärt, dass sie Ihren Betrüger gefunden haben und Ihr Geld zurückbekommen können, ist es ebenfalls Betrug. Nicht kommunizieren, sondern blockieren!


Schützen Sie sich um jeden Preis; Ihre Lebensersparnisse könnten gefährdet sein!


Hilfe ist verfügbar

Site Content

Sagend Nein zu Romanze Betrüger

Ein Wort kann Sie davor schützen, Tausende von Dollar, Euro, Franken zu verlieren, unabhängig von Ihrer Währung. Ein Wort könnte das Wort sein, das deine Lebensersparnisse und dein Herz davor bewahrt, gebrochen zu werden. Die Entscheidung, wann man das Wort NEIN verwendet, wird bestimmen, ob man ein Opfer eines Romeo- oder Online-Dating-Betruges wird. 


Zum Zeitpunkt dieses Schreibens haben in den letzten fünf Tagen weniger als zehn Kunden mehr als zweihundertzwanzigtausend Euro an Romantikbetrüger geschickt. Außerdem jagte jeder von ihnen das Geld, nachdem sie die erste Zahlung geleistet hatten, überzeugte der Betrüger sie, dass sie eine zweite Zahlung brauchten, um ihr Geld zurückzubekommen. Wenn sie Nein zur ersten Anfrage sagten, hätten sie keinen Cent verloren, und wenn sie Nein zur zweiten sagten, gäbe es keinen Verlust an Lebensrettung. 


NEIN ist einfach und kraftvoll, lernen Sie die Handhabung. Wenn Sie online ausgehen, muss NEIN das Wort sein, das Wache steht und bereit ist, Sie zu verteidigen. Es ist nichts falsch daran, einer Person NEIN zu sagen, auch wenn sie sich angeblich in einer Krise befindet. Es liegt nicht in deiner Verantwortung, der Retter eines anderen zu sein, besonders mit deinem Geld. 


NEIN ist das Begrenzungswort; es ist das Wort, das die Person am anderen Ende der SMS, Google Hangouts, Instagram oder Tinder von Ihnen hören muss. NEIN zu sagen, beginnt nicht mit einem Antrag auf Geld, sondern mit der Einführung.


Du: Hi, können wir uns im Video-Chat unterhalten?

Sie: Tut mir leid, dass meine Kamera kaputt ist.

Du: NEIN, wir werden weiter kommunizieren.

Du: Hi, lass uns einen Video-Chat machen?

Sie: Der Service ist schrecklich.

Du: Nein, das passiert nicht. 

Auf Wiedersehen!

Sie: Ich arbeite auf einer Ölplattform.

Du: Nein, nicht interessiert.

Sie: Ich bin auf einer geheimen Militärmission.

Du: Nein, tut mir leid, dass ich dir nicht glaube.

Sie: Ich liebe dich, Schatz.

Du: Nein, tust du nicht, wir haben uns nur getroffen und hatten nie ein Video.

Sie: Ich habe ein Geschäftsproblem, kannst du mir Geld leihen?

Du: Nein und auf Wiedersehen. 


Betrüger sind wie kriechende Teenager, sie sprudeln über dich her, ertränken dich mit Emoji's, und ich liebe dich. NEIN, nein, nein und noch mehr NEIN! Du musst dir einen Moment Zeit nehmen und aus deiner Situation aussteigen und erkennen, dass du kürzlich diese nicht identifizierte Person getroffen hast. Ganz zu schweigen von begrenzten Telefongesprächen und wahrscheinlich keinem persönlichen Video.


Opferbereitschaft kann jedem passieren; wenn man sich jedoch darauf vorbereitet und solide Grenzen schafft, bevor man sich engagiert, wird man besser geschützt. 


Identifizieren Sie eine Fälschung