Gefälschte Öl Rig Arbeiter

Romantische Betrügereien: Goldbarren & Fake-Gebühren

Ein neuer Romantikbetrug, auf den ich gestoßen bin, ist der Goldbarrenbetrug. Ein Kunde traf einen Mann bei POF, und sie begannen eine Online-Beziehung. Er behauptete, er sei ein Betreiber von Ölplattformen irgendwo vor der Küste Oman. Der Betrüger versprach, dass er bald kommen würde, und sie würden ihr Leben zusammen verbringen. 


In der Woche vor der Ankunft des Betrügers kontaktierte er den Kunden und erklärte, dass es einen Notfall gab und er auf See gehen müsse. Er fragte, ob er ihr ein Paket schicken könne. Er gab zu, dass in der Kiste Bargeld und andere Wertsachen waren. 


Am nächsten Tag kontaktiert eine Spedition das Opfer, der Betrüger vergaß, die Sendung zu bezahlen. Mit einer Trackingnummer und einer Website fand sie das Paket in Dubai. Es gab eine Zoll- und Verbrauchssteuer-, Bearbeitungs- und Versandgebühr von insgesamt 2800,00 $. Sie konnte den Betrüger nicht kontaktieren und bezahlte. 


Wenn Sie eine Anfrage  zur Zahlung der Versandkosten für einen Online Freund erhältst, nimm dir Zeit und recherchiere die Website. Ein Trick ist es, Teile der Website zu kopieren und in Suchmaschinen einzufügen. Wenn die Website gefälscht ist, wird die ursprüngliche Website angezeigt. Durchsuchen Sie die verschiedenen Seiten, funktionieren sie alle? Rufen Sie die Telefonnummer auf der Website an, sei es eine Firma oder eine mobile Sprachmailbox.


Am nächsten Tag kontaktierte der Dubai Security Service das Opfer und informierte es, dass es das Paket einbehalten hat. Der angebliche Inhalt, zwanzigtausend in bar und drei Goldbarren. Ein Anwalt wurde gebraucht, und der Sicherheitsdienst verwies an einen. 


Der Anwalt erklärte, dass sie und ihre Gefährtin in großen Schwierigkeiten waren, weil sie versuchten, das Gold zu versenden. Der Sicherheitsdienst wird den Gefährten festnehmen, sobald sein Schiff an Land kommt, und sie werden ihren Fall an die Behörden in ihrem Land übergeben. Allerdings hatte der Anwalt eine Lösung, sie konnte eine Geldstrafe von zehntausend Dollar zahlen.

 

Wenn ein Anwalt, Rechtsanwalt oder Anwalt Sie kontaktiert, ist die erste Maßnahme, das Leitungsorgan zu durchsuchen, das solche Berufe lizenziert. Wenn Sie eine Namenübereinstimmung erhalten, rufen Sie sie an und bestätigen Sie, dass die Angelegenheit legitim ist. Viele Betrüger verwenden echte Namen von lokalen Anwälten, weichen aber von den E-Mail-Adressen ab. Viele verwenden consultant.com, mail.com, post.com und andere allgemeine Adressen.


Das Internet ist eine Welt der Lügen und voll von Betrügern, Intriganten, Fälschern und Betrügern. Deshalb handeln Sie entsprechend und schaffen Sie Grenzen für das Engagement. Die erste Grenze ist zu erkennen, dass die Person, mit der Sie chatten, ein nicht identifizierter Fremder ist. Wenn die Person Ausreden schafft, um ein Videogespräch zu vermeiden, verabschieden Sie sich. Wenn Sie nach Geld gefragt werden, sagen Sie auf Wiedersehen zu Ihrem Ersparten.


Hilfe anfordern

Schützen Sie sich vor Betrug!

Einstellung von professioneller Hilfe

Romantische Betrügereien gehen über die gefälschte Beziehungstaktik des Diebstahls Ihres Geldes hinaus. Die Drecksackbetrüger benutzen viele Tricks und nutzen die Opfer so lange wie möglich aus. Der Betrug ist nicht vorbei, weil Sie die Wahrheit entdeckt haben, sondern könnte das Tor zu mehr sein.
 

Wenn Betrüger merken, dass sie kein Geld mehr bekommen kann, indem sie Ihr gefälschter Soldat, Ölplattform-Mann oder Liebhaber ist, wechseln sie die Taktik. Was passiert, ist, dass ein falscher Anwalt oder eine Strafverfolgungsbehörde eine E-Mail sendet, in der sie behauptet, dass sie Ihr Geld wiederbeschafft hat. Dann werden Sie darüber informiert, dass Sie zehntausend Dollar oder Euro zur Rückerstattung zahlen müssen. Leider ist es eine Lüge. Wenn Sie von einem angeblichen Anwalt oder Polizisten über das Verbrechen kontaktiert werden, glauben Sie es nicht ohne Nachforschungen. Drucken Sie die E-Mail aus und bringen Sie sie zu Ihrer örtlichen Polizeistation.
 

Nachdem sie Geld verloren haben, suchen viele Opfer online nach Hilfe.
 

Achten Sie auf falsche Privatdetektive und Hacker, die garantieren, dass sie Ihr Geld zurückerhalten können. Ich jage seit über dreißig Jahren Menschen und verfolge Geld, und niemand, nicht einmal Superman, kann die Wiederbeschaffung von gestohlenem Geld sicherstellen. Wenn man dies behauptet, lügt man.
 

Wenn Sie einen Profi einstellen müssen, wählen Sie klug, und denken Sie daran, dass ein Betrüger Ihnen einfach Tausende gestohlen hat. Nehmen Sie sich daher Zeit und führen Sie eine gründliche Prüfung durch. Ein falscher Privatdetektiv wirbt auf Quora und behauptet, er könne Geld zurückbekommen. Er geht sogar so weit, dies zu garantieren. Ein Opfer zahlte zehntausend in Bitcoin, eine Woche später verlangte er weitere fünftausend. Wenn sie seinen Namen kopiert und in Google eingefügt hätte, hätte sie entdeckt, dass er ein Betrüger ist.
 

Wenn Sie einen Privatdetektiv oder Skip Tracer beauftragen, tun Sie dies von einer Website und nicht von einem Message Board aus. Suchen Sie den Namen des Eigentümers in Suchmaschinen; wenn Sie keine oder nur unzureichende Informationen finden, ist das ein Warnzeichen. Wenn es ein positives Feedback gibt oder Sie die Identität des Profis überprüfen können, ist es ein guter Anfang, aber keine Garantie. Auch wenn Sie die Sprache nicht sprechen, bitten Sie um ein persönliches Video, um sicherzustellen, dass es derjenige ist, der sie zu sein behaupten.


Schützen Sie sich vor Betrug! 

Solider Fraud - Liebesbetrug

1. Die Leute, die Sie auf einer Dating-App oder einer Social Site treffen, sind vielleicht nicht echt.


2. Betrüger geben sich gerne als Soldaten, Bohrinselarbeiter, Ingenieure und Geschäftsleute aus.


3. Wenn die Person behauptet, dass ihre Handykamera kaputt ist, verabschieden Sie sich.


4. Wenn die Person andere Ausreden hat, um kein Video zu machen, verabschieden Sie sich.


5. Wenn die Person um Geld bittet, verabschieden Sie sich.